Burger-Mahlzeiten gehören in Ländern wie den USA mitunter zu den beliebtesten Mahlzeiten. Wer den Burger erfunden hat, ist jedoch unklar und so ranken sich viele Mythen um die Erfindung des Burgers.

Klar ist hingegen, dass McDonald`s den Burger am 4. Dezember 1971 erstmals in Deutschland eingeführt hat. Lange Zeit waren die amerikanischen Fastfood-Ketten hierzulande (fast) die einzigen Restaurants, in denen es Burger gab. Sehr lange galten Burger als der Inbegriff von Junk- und Fastfood, deren Zutaten aus fragwürdigen Quellen stammten.

Doch seit einigen Jahren ist ein neuer Trend, besonders in Großstädten, zu beobachten: Immer mehr hochwertige Burger-Restaurants eröffnen und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Burger stehen hoch im Kurs, soviel ist sicher. Was die neuen und trendigen Burger-Läden anbieten, sind extravagante Burger mit besten Belägen und Zutaten. Oftmals kommen die Zutaten und Beläge aus regionalem oder sogar biologischem Anbau. Transparenz und Qualität werden von den Gastronomen inzwischen groß geschrieben und von den Verbrauchern liebend gerne angenommen.

Die Konsumenten freuen sich auf geschmacksintensives Fleisch, frischen Salat, eine große Auswahl an Soßen und herzhafte Beilagen. Zudem ist die Atmosphäre in Burger-Restaurants meistens recht entspannt und locker, was ebenfalls zum Reiz der Burger-Restaurants beiträgt. In Burger-Restaurants treffen sich unkomplizierte Genießer:

„Ich gehe super-gerne Burger essen, weil mir das Baukastenprinzip gut gefällt. Man kann sich seinen Burger individuell zusammenstellen lassen. Für mich stehen hochwertige Burger für Harmonie und Indivudualität am Gaumen, aber auch auf dem Teller!“, so Mehtap A. , Graphikerin aus Hamburg.

Inzwischen sind viele Burger-Restaurants auch dazu übergegangen, ihre Burger außer Haus zu liefern. Burger bestellen, ist somit im Trend.

„Wir bei Comamos.de verzeichnen ebenfalls eine große Burger-Nachfrage. Burger online bestellen, ist sehr beliebt. Auf unserer Plattform haben wir bisher drei Restaurant-Partner, für die wir auch Burger liefern. Wir sind sicher, es werden in Zukunft mehr, sodass wir noch mehr Auswahl zum Burger bestellen, bieten können“ so Omid Askarzade, Geschäftsführer und Gründer von Comamos.de.

Egal, ob der Premium-Burger im Restaurant oder Zuhause genossen wird, dass die Verbraucher Wert auf gute Qualität legen, ist sicherlich ein gutes Zeichen.

Text: Cigdem Yilmaz